<![CDATA[AGT Magdeburg | News]]> http://www.agt-magdeburg.de/news/rss Fri, 14 Dec 2018 20:07:33 +0100 (AGT Magdeburg) Treedy CMS de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss <![CDATA[Verleihung des Kriminal Kater Awards 2018]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/verleihung-des-kriminal-kater-awards-2018 Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg erhält am Montag, den 26.11.2018 den Kriminal Kater Award 2018 in Sachsen-Anhalt. In einer feierlichen Preisverleihung nimmt Tim Marx, Gründer des Programms, den Award im Stadthaus Halle entgegen. Geehrt werden damit jährlich besondere Verdienste um die Kriminalitätsbekämpfung in Sachsen-Anhalt.

]]>
Fri, 23 Nov 2018 10:26:11 +0100
<![CDATA[11. Landespräventionstag Sachsen-Anhalt]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/11-landespraeventionstag-sachsen-anhalt Gewaltstraftaten im öffentlichen Raum haben besonders negative Auswirkungen auf das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung und führen zunehmend zu Unsicherheiten. Der 11. Landespräventionstag in Sachsen-Anhalt fand in der Landeshauptstadt Magdeburg statt.

Tim Marx hielt einen Vortrag über das "Anti-Gewalt-Training", welches einen besonderen Anteil im Rahmen der Gewaltprävention darstellt.

]]>
Fri, 23 Nov 2018 10:06:26 +0100
<![CDATA[AGT Flyer 2018]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-flyer-2018 Es ist soweit! Wir möchten unseren aktuellen "AGT-Fyler 2018" vorstellen. Bei Bedarf kann der im PDF-Format online gestellte Flyer gerne herunter geladen werden.

]]>
Thu, 25 Oct 2018 10:43:38 +0200
<![CDATA[AGT-Fachtagung]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-fachtagung Unsere geplante AGT-Fachtagung rückt immer näher und wir sind sehr gespannt, was dieser Tag an neuen Ideen, Erfahrungen und Kontakten bringen wird. Meldet euch schnell noch an. Informationen findet Ihr auch unter: www.facebook.com/Anti-Gewalt-Training-Magdeburg

]]>
Thu, 12 Jul 2018 09:12:23 +0200
<![CDATA[AGT-Fachtagung zum 20-jährigen Jubiläum]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-fachtagung-zum-20-jaehrigen-jubilaeum Zum 20-jährigen Bestehen des Antigewalttrainings Magdeburg, mit mehr als 22 durchgeführten Trainings für mehrfach aufgefallene Gewalttäter können wir auf viele interessante Erfahrungen zurückgreifen. Wir haben über 130 Gewalttäter trainiert, Stresssituationen und Problemen des Alltags gewaltfrei zu begegnen. Zu vielen von ihnen haben wir noch heute Kontakt und bekommen die Rückmeldung, dass das Training ihr Leben verändert hat.

Seit 2007, auch nunmehr seit mehr als 10 Jahren, bilden wir Anti-Gewalt-Trainer nach dem Magdeburger Modell aus. An die 100 Trainer sind von uns ausgebildet worden und sind bundesweit in den verschiedensten Einrichtungen aktiv in der Gewaltprävention.

Wir hoffen auf möglichst viele Anmeldungen zu unserer Fachtagung, die am 27.09. und 28.09.2018 im Hotel Sachsen-Anhalt in Barleben/Magdeburg stattfinden wird, um einen regen Austausch zu haben.

Anmeldeformulare und das Programm sind hier und auch bei Facebook unter "Antigewalttraining Magdeburg" zu sichten.

]]>
Thu, 31 May 2018 09:45:25 +0200
<![CDATA[Fachtagung]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/fachtagung Liebe Interessierte der Gewaltprävention


bereits heute möchten wir vorab ankündigen, dass wir aufgrund des 20-jährigen Bestehens des Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg vom 27.09.-28.09.2018 eine Fachtagung in Magdeburg durchführen werden. Wir würden uns freuen und hoffen, dass Ihr Euch den Termin im Kalender vormerkt und zahlreich erscheint. Das interessante und abwechslungsreiche Programm werden wir in Kürze veröffentlichen.

Gemeinsam möchten wir mit Euch feiern, dass es das AGT Magdeburg bereits seit 20 Jahren gibt - das erste AGT fand im Oktober 1998 statt. Seitdem ist viel passiert und unsere Erfahrungen möchten wir mit Euch teilen.

]]>
Wed, 25 Apr 2018 15:09:58 +0200
<![CDATA[Justiz Land Brandenburg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/justiz-land-brandenburg Die Sozialen Dienste der Justiz des Landes Brandeburg bereiten sich auf die intensive Arbeit mit Gewaltstraftätern vor.

]]>
Tue, 12 Dec 2017 12:01:26 +0100
<![CDATA[MDR Exakt]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/mdr-exakt Thu, 12 Oct 2017 09:49:58 +0200 <![CDATA[Brennpunktschulen]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/brennpunktschulen Hier geben wir einen aus unserer Sicht sehr interessanten Artikel zur Kenntnis. Lesenswert!

https://causa.tagesspiegel.de/gesellschaft/brennpunktschulen-sind-lehrer-vorurteile-teil-des-problems/lasst-uns-endlich-ueber-problemlehrer-sprechen.html

]]>
Wed, 19 Apr 2017 12:51:17 +0200
<![CDATA[Antigewalttraining Magdeburg bei Facebook]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/antigewalttraining-magdeburg-bei-facebook Neben unserer Homepage mit aktuellen Informationen können Interessierte uns auch bei Facebook finden. Wir freuen uns über jeden Besucher.

]]>
Tue, 14 Feb 2017 12:37:07 +0100
<![CDATA[Körpersprache]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/koerpersprache Der Körpersprache-Experte Thorsten Havener ist am 15.02.2017 zu Gast in Magdeburg und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um diesen Auftritt zu empfehlen. Die Körpersprache macht über 90% in der menschlichen Kommunikation aus und ist nicht selten Grundstein für Eskalation oder Deeskalation. Es handelt sich um ein entscheidendes Element in der Arbeit mit Gewalttätern. Allein der Blick einer anderen Person kann einen aggressiven Menschen dazu veranlassen, anzugreifen, da er in diesem Moment nicht in der Lage ist, auf die Körpersprache des anderen angemessen zu reagieren. Wir freuen uns sehr auf - Thorsten Havener !!

]]>
Thu, 09 Feb 2017 10:20:57 +0100
<![CDATA[AGT Magdeburg bei "Taff" - Pro 7]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-magdeburg-bei-taff-pro-7 Wie bereits vor einiger Zeit mitgeteilt, wird das "AGT Magdeburg" in Kürze bei "Taff" zu sehen sein. Wir erhielten nun die Nachricht vom Sender, dass die Begleitreportage für Prosiebensat 1 und dem Magazin "Taff" am 12./13. oder 14.10 2016 ausgestrahlt werden soll.

]]>
Wed, 12 Oct 2016 13:49:38 +0200
<![CDATA[AGT Magdeburg bei Sat 1]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-magdeburg-bei-sat-1 Sat 1 - die Sendung "Fahndung Deutschland" hat uns gebeten, bei einem Beitrag über "Gewalt an deutschen Schulen" mitzuwirken. Wir haben Deeskalationsstrategien vermittelt, die dazu beitragen können, Gewalt an Schulen zu verhindern bzw. zu vermindern. Die Sendung wird in Kürze ausgestrahlt - also seid gespannt!!!

]]>
Wed, 18 May 2016 17:08:37 +0200
<![CDATA[Das Magdeburger Antigewalttraining beim 21.Deutschen Präventionstag]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/das-magdeburger-antigewalttraining-beim-21-deutschen-praeventionstag Das Modell des Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg wird am 06. Juni 2016 um 17.00 Uhr beim 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg vorgestellt. In einem kurzen Vortrag werden wir unsere derzeitgen Module des Trainings und unsere bisherigen Erfahrungen seit 1998 darstellen. Wir hoffen auf ein reges Interesse und möchten hiermit herzlich zu diesem Vortrag einladen. Hier geht es zum Programm: http://www.praeventionstag.de/nano.cms/dpt-21-kongressprogramm?xa=details&id=288#titel

]]>
Wed, 13 Apr 2016 11:40:35 +0200
<![CDATA[Ausbildung zum AG-Trainer kann gefördert werden ]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/ausbildung-zum-ag-trainer-kann-gefoerdert-werden Wer möchte sich gerne bei uns zum Anti-Gewalt-Trainer ausbilden lassen, doch es fehlt an den finanziellen Möglichkeiten???
Das ist nun kein Problem mehr. Schauen Sie, sofern Sie aus Sachsen-Anhalt sind, unter folgendem Link nach:
 
http://www.ib-sachsen-anhalt.de/privatkunden/weiterbilden/sachsen-anhalt-weiterbildung-direkt.html


Denn! - wer bei uns Anti-Gewalt-Trainer wird, ist nicht nur Anti-Gewalt-Trainer, sondern auch "Körpersprache-Trainer", "Deeskalationstrainer" und "Kommunikationstrainer" und erweitert damit seine beruflichen Chancen erheblich.


]]>
Mon, 07 Mar 2016 08:52:04 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg hält erneut Einzug in Mecklenburg-Vorpommern]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-haelt-erneut-einzug-in-mecklenburg-vorpommern Das Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern hatte von 2009 an BewährungshelferInnen zu „Anti-Gewalt-Beratern“ nach dem Programm des „Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg®“ von uns ausbilden lassen. In einem mehrjährigen Ausbildungsgang mit Praxisimplementierung und Praxisreflexion wurde ein Programm entwickelt, welches sich in der Einzelfallarbeit mit Gewalttätern anwenden lässt. Da sich die Zusammenarbeit sehr erfolgreich gestaltete, wird erneut ein Ausbildungsprogramm im Land Mecklenburg-Vorpommern in der Polizeifachhochschule in Güstrow durchgeführt. Nach Abschluss der Qualifikation werden die BewährungshelferInnen mit Gewalttätern in Form von Einzelgesprächen sogenannte „Anti-Gewalt-Beratungen“ durchführen.

]]>
Tue, 13 Oct 2015 11:24:18 +0200
<![CDATA[Zusammenarbeit Sozialer Dienst der Justiz und AGT]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/das-ministerium-fuer-justiz-und-gleichstellung-des-landes-sachsen-anhalt-zeigt-weiterhin-grosses-interesse Das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt zeigt weiterhin großes Interesse, das Modell des Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg in jeder Dienststelle des Sozialen Dienstes der Justiz im Land zu intergieren. In den Dienststellen Magdeburg, Stendal und Halle/S. werden bereits regelmäßig AGT`s in Form eines Gruppentrainings für mehrfach aufgefallene Gewalttäter angeboten. Es werden die Dienststellen Dessau-Roßlau, Halberstadt und Naumburg/Merseburg folgen. Aus diesem Grund wird Tim Marx erneut einen justizinternen Ausbildungskurs, der sich über ein Jahr erstreckt leiten, in dem 9 Sozialarbeiter zu Anti-Gewalt-Trainern ausgebildet werden. Sie werden nach dem Magdeburger Modell ausgebildet, da sich dieses Training insbesondere im Rahmen der Bewährungshilfe seit 1997 sehr bewährt hat.

]]>
Wed, 16 Sep 2015 14:02:18 +0200
<![CDATA[2. Fachtagung des Magdeburger AGT`s]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/2-fachtagung-des-magdeburger-agt-s Am 06. und 07. November 2014 führen wir die 2. AGT-Fachtagung durch, auf die bereits viele gewartet haben. Wir haben erneut interessante Themen zusammengestellt und hoffen auf möglichst viele Anmeldungen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

]]>
Mon, 15 Sep 2014 17:22:52 +0200
<![CDATA["Interaktive Ausstellung Rosenstraße 76" Magdeburg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/interaktive-ausstellung-rosenstrasse-76-magdeburg Der nach dem Magdeburger Modell ausgebildete Anti-Gewalt-Trainer Steffen Schüler hat das Projekt "Rosenstraße 76" ins Leben gerufen. Diese Ausstellung ist absolut sehenswert und öffnet die Augen zum Thema "häusliche Gewalt". Hier findet man den entsprechenden Link für weitere Informationen:

https:/www.internationaler-bund.de/angebote/standort/211090

15. September bis 05. Oktober 2014

Ort: HOT-Alte Bude /Karl-Schmidt-Straße 12/13, 39104 Magdeburg

]]>
Mon, 08 Sep 2014 09:16:00 +0200
<![CDATA[AGT-Broschüre für Betroffene]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-broschuere-fuer-betroffene Personen, die an einem Anti-Gewalt-Training als Teilnehmer (Betroffene) oder als Gast teilnehmern möchten, können sich ab sofort hier eine Broschüre im PDF-Dateiformat herunterladen.

]]>
Tue, 01 Jul 2014 15:33:57 +0200
<![CDATA[Buchveröffentlichung]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/buchveroeffentlichung Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!

So sehen wir das auch und feierten Anfang des Jahres den 60. Geburtstag des ELTERN-AG Gründervaters Prof. Dr. Meinrad Armbruster! Dieses Jubiläum nahmen Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen und das Team zum Anlass, ihn mit einem besonderen Buch zu überraschen und seinen Verdienst im Psychotherapie- und Beratungsbereich auszuzeichnen.

Unter dem Titel: "Psychotherapie und Empowerment - Impulse für die psychosoziale Praxis" (ISBN: 978-3-8474-0136-0) erschien im April das gemeinsame Werk, das auch ein Kapitel zum Anti-Gewalt-Training Magdeburg enthält.

Werfen Sie hier einen Blick ins Buch.

2014-Buchvorstellung

]]>
Fri, 13 Jun 2014 14:48:24 +0200
<![CDATA[Das Modell des Magdeburger Anti-Gewalt-Trainings findet nach und nach einen festen Stand in der Arbeit mit mehrfach aufgefallenen Gewaltstraftätern im Land Sachsen-Anhalt.]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/das-modell-des-magdeburger-anti-gewalt-trainings-findet-nach-und-nach-einen-festen-stand-in-der-arbeit-mit-mehrfach-aufgefallenen-gewaltstraftaetern-im-land-sachsen-anhalt Das hiesige Ministerium für Justiz und Gleichstellungs hat aufgrund der erfolgreichen Arbeit in Magdeburg innitiiert, dass weitere Trainings im Land angeboten werden können. So wurden in den letzten Jahren neue  Anti-Gewalt Trainerinnen und -Trainer von Tim Marx (Ausbildungsleitung) und Steffen Rektorik (Co-Trainer) ausgebildet, die in den Sozialen Diensten der Justiz in Stendal und Halle/ Saale im Rahmen der Bewährungshilfe Trainings anbieten. Weitere Trainings sind für die Orte Halberstadt, Dessau-Roßlau und Merseburg/Naumburg geplant, so dass es ein flächendeckendes Angebot für AGTs geben wird.

]]>
Mon, 31 Mar 2014 13:10:04 +0200
<![CDATA[Neue Kampagne in Niedersachsen - Draußen - Für ein freies Leben muss mehr als eine Tür aufgehen]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neue-kampagne-in-niedersachsen-draussen-fuer-ein-freies-leben-muss-mehr-als-eine-tuer-aufgehen Die Kampagne www.info-draussen.de lenkt die Aufmerksamkeit weg von der allerorten anzutreffenden oberflächlichen Auseinandersetzung mit Straffälligkeit und animiert vielmehr zur Nachdenklichkeit und zur Überprüfung von Einstellungen anhand angebotener Informationsquellen. Dabei wird die „Zumutung“, sich mit neuen Erkenntnissen, mit Umständen von Kriminalität und der Lebenswelt von Straftätern auseinander zu setzen, einfachen „Rezepten“ entgegengesetzt. Die Kampagne zielt also insgesamt ab auf die Verbesserung des gesellschaftlichen Empfangsraum, der Integrationschancen, der gesellschaftlichen Teilhabe und des gesellschaftlichen Klimas für Haftentlassene. Sie will dazu ermutigen mit Betroffenen zu reden, nicht über sie.

http://www.info-draussen.de/video.html

]]>
Tue, 19 Nov 2013 13:01:30 +0100
<![CDATA[2. AGT - Fachtagung - Tagungsprogramm zum Download]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/2-agt-fachtagung-tagungsprogramm-zum-download Hier finden Sie alle notwendigen Unterlagen und Informationen für die 2. AGT-Fachtagung in Magdeburg.

]]>
Thu, 25 Jul 2013 15:12:09 +0200
<![CDATA[2. Fachtagung des "Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg"]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/2-fachtagung-des-anti-gewalt-trainings-magdeburg Im Jahr 2012 führten wir unsere erste Fachtagung zu dem Thema "Professionelle Gewaltprävention auf allen Ebenen der Sozialen Arbeit" durch. Mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Fachgebieten nahmen teil. Es war ein erster Versuch, zu prüfen, ob wir in der Lage sind Fachtagungen mit positiven Rückmeldungen durchzuführen. Und wie würde Obama sagen: "Yes - we can"

Das hat uns nun motiviert, auch in diesem Jahr erneut eine Fachtagung anzubieten und Ihr könnt/ Sie können gespannt sein, was wir inhaltlich anbieten werden. Wir haben eine hochrangige Referentin gewinnen können, die den ersten Tag gestalten wird und auf vielfachen Wunsch werden am zweiten Tag Workshops für intensiven Erfahrungsaustausch angeboten.

Termin: 28. und 29. November 2013

Fachtagungsprogramm

Anmeldeformular

Anti-Gewalt-Training

]]>
Tue, 16 Jul 2013 08:19:21 +0200
<![CDATA[Fachtagung des Anti-Gewalt-Trainings]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/fachtagung-des-anti-gewalt-trainings Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg führt am 13. und 14. Dezember 2012 eine bundesweite Fachtagung zum Thema „Professionelle Gewaltprävention auf allen Ebenen der Sozialen Arbeit“ durch. Diese Fachtagung soll zu einem länderübergreifenden Austausch beitragen und zu einer intensiven Arbeit mit gewalttätigen Menschen motivieren.

Wir müssen uns der Verantwortung stellen und einen Weg finden, in den verschiedenen Berufsfeldern professionell mit Gewalttätern/aggressiven Kindern und Jugendlichen umzugehen.

Bei der Fachtagung werden hochinteressante Einblicke gegeben, in welchen sozialen Einrichtungen und mit welchen Methoden mittlerweile professionell im Rahmen von Anti-Gewalt-Trainings/Anti-Aggressivitätstrainings gearbeitet wird.

Folgend finden Sie das Programm zur Fachtagung.

]]>
Thu, 01 Nov 2012 23:35:13 +0100
<![CDATA[Bundesweites Treffen von engagierten Anti-Gewalt-Trainern in Ahlhorn]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/bundesweites-treffen-von-engagierten-anti-gewalt-trainern-in-ahlhorn Nähere Informationen zur Tagung finden Sie im Anhang.

]]>
Sun, 15 Apr 2012 02:42:22 +0200
<![CDATA[Otto greift ein]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/otto-greift-ein Können Sie bitte Hilfe holen? Was so einfach klingt, fällt doch oft so schwer. Das Zivilcourageprojekt "Otto greift ein" will helfen handlungsfähig zu werden und gewaltfrei einzugreifen. Dazu bieten wir monatlich wiederkehrend, kostenfreie Workshops an.

"Otto greift ein" ist ein gemeinsames Projekt von über 50 Akteuren und steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg.

Der MAPP e.V. kooperiert mit dem Projekt „Otto greift ein“ und stellt erfahrene Deeskalationstrainer für die Abendworkshops zur Verfügung.

Das Projekt „Otto greift ein“ ist entstanden, um bereits bestehende Zivilcourageprojekte zu bündeln und somit effizienter die Zielgruppen erreichen zu können. Der MAPP e.V. war mit dem hauseigenen Projekt „MaMut – Magdeburger haben Mut“ bereits in den Startlöchern als der Kontakt zu dem Initiator von „Otto greift ein“, Herrn Hanke-Rauschenbach entstand.

Wir sehen in dem kostenfreien Angebot für Bürgerinnen und Bürger eine gute Möglichkeit, um Gewalttätern die „kalte Schulter“ zu zeigen und deutlich zu machen, dass wir uns für ein gewaltfreies Magdeburg einsetzen.

Für weitere Informationen und Anmeldungen zu den Abendworkshops lesen Sie bitte hier:

www.otto-greift-ein.de

]]>
Sun, 01 Apr 2012 02:42:48 +0200
<![CDATA[AGT im MDR]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-im-mdr Ein Fernsehteam des MDR begleitete eine Teilnehmerin des Antigewalttrainings Magdeburg in dem derzeit bis Mai 2012 laufenden Kurs. Der Bericht wird am 10.02.2012 in den Sendungen "Dabei ab Zwei" und "Hier ab Vier" ausgestrahlt. Er zeigt Ausschnitte einer Sitzung mit dem Gerichtsmediziner Dr. Norbert Beck und einer weiteren Sitzung, in der ein "Körpersprache-Training" durchgeführt wird. Das derzeitige Training ist das 17. in Magdeburg durchgeführte Training seit 1998.

]]>
Fri, 10 Feb 2012 23:32:57 +0100
<![CDATA[AGT Magdeburg bei K1-Das Magazin]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-magdeburg-bei-k1-das-magazin Am Dienstag, den 25.10.2011 um 22.05 wird das AGT Magdeburg in "Kabel 1-Das Magazin" zu sehen sein. Die Trainer Tim Marx, Steffen Rektorik und Manja Marx wurden vom Sender "Kabel 1" eingeladen, zwei Schwestern aus Oschersleben (Sachsen-Anhalt), die bei "Den strengsten Eltern der Welt" (20.15 Uhr) waren, zu trainieren. Es wurden Techniken aus einem Deeskalationstraining eingeübt.

]]>
Sat, 01 Oct 2011 21:35:19 +0200
<![CDATA[Veröffentlichung des AGT Buches]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/veroeffentlichung-des-agt-buches Das AGT-Buch unter dem Titel "Anti-Gewalt-Training Magdeburg-ein sozialtherapeutisches Gruppenprogramm zur Gewaltprävention" kann ab sofort beim "Pabst Publishers Verlag" unter:
www.psychologie-aktuell.com erstanden werden.

]]>
Wed, 01 Jun 2011 21:39:22 +0200
<![CDATA[Justizministerin aus Sachsen-Anhalt befürwortet AGT Magdeburg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/justizministerin-aus-sachsen-anhalt-befuerwortet-agt-magdeburg Die Justizministerin Frau Prof.Dr. Angela Kolb äußerte sich in der "Volksstimme Magdeburg" vom 04.05.2011 sehr positiv über das "Anti-Gewalt-Training Magdeburg". Es wären mehr Maßnahmen wie das AGT erforderlich und sollten flächendeckend eingesetzt werden. Bitte lesen Sie unten.

]]>
Sun, 01 May 2011 22:08:01 +0200
<![CDATA[Buchveröffentlichung 2011]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/buchveroeffentlichung-2011 Das lange Warten wird in Kürze ein Ende haben.

Mehrere Trainer des Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg haben im vergangenen Jahr ein Buch über diese Trainingsmethode geschrieben, welches demnächst veröffentlicht wird. Der Leser erhält einen interessanten Einblick über die acht Module, Methoden, Anwendungsbereiche des Trainings. Näheres finden Sie im Anhang unten.

]]>
Sat, 02 Apr 2011 19:42:52 +0200
<![CDATA[Ausbildungsgang 2010/2011 der Bewährungshelfer beendet]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/ausbildungsgang-2010-2011-der-bewaehrungshelfer-beendet Über das Ministerium der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt wurde ein justizinterner Ausbildungsgang für Bewährungshelfer im Jahr 2010 ins Leben gerufen, der nun im April 2011 erfolgreich beendet wurde. Insgesamt gehen 9 neue Trainer an den Start, die ab Spätsommer nach dem Magdeburger Modell Anti-Gewalt-Trainings anbieten werden.

In den Orten Magdeburg, Halberstadt, Naumburg, Halle und Stendal wird dieses Trainingsangebot greifen, so dass ein weiteres Zeichen gegen Gewalt gesetzt werden kann. Alle Trainings haben als Grundmodell das acht-Module umfassende „Anti-Gewalt-Training Magdeburg®“.

Sachsen-Anhalt ist damit das einzige Bundesland, welches im Strafvollzug (seit 2006) als auch in den Sozialen Diensten der Justiz im Rahmen der Bewährungshilfe flächendeckend Anti-Gewalt-Gruppentrainings anbieten kann.

]]>
Fri, 01 Apr 2011 23:35:32 +0200
<![CDATA[Was kostet uns die Gewalt?]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/was-kostet-uns-die-gewalt Als Grundlage folgender Erläuterungen möchten wir vom Anti-Gewalt-Training Magdeburg das Beispiel eines „Nasenbeinbruchs“ nehmen, um eine Kostenrechnung aufzustellen, die einen kleinen Einblick darüber gibt, was Gewalttäter an wirtschaftlichen Schaden durch ihre Taten anrichten.

Nehmen wir an, ein Täter begeht eine Körperverletzung, in dem er dem Geschädigten durch einen Faustschlag die Nase bricht. Der Täter flüchtet. Zeugen alarmieren die Polizei und einen Notarzt. Die Spirale der Entstehung von Kosten beginnt sich zu drehen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

]]>
Wed, 01 Dec 2010 23:54:04 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg im Gesprächsforum auf dem Offenen Kanal Magdeburg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-im-gespraechsforum-auf-dem-offenen-kanal-magdeburg Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Kinder am 25. 11. 2010 wird das 1. FrauenForum im Offenen Kanal gesendet, um zu aktuellen Entwicklungen im Kampf gegen Gewalt an Frauen und Kindern, insbesondere auch an Frauen mit Migrationshintergrund, Frauen mit Behinderungen und älteren Frauen, Stellung zu nehmen und zu diskutieren,
inwieweit Prävention möglich ist.

Nach der Begrüßung werden in der Sendung Zahlen, Daten und Fakten zur aktuellen Situation „Gewalt gegen Frauen und Kinder“ – bundes-, landes- und kommunalweit - durch die Moderatorin, Frau Editha Beier, dargelegt.

Das Gespräch läuft auf die Frage hinaus: „WAS KOSTET UNS DIE GEWALT?“

Auf der Fachtagung der Frauenhäuser Schleswig-Holsteins und des Parität.Wahlfahrtsverbandes Schleswig-Holstein e.V. am 31.05.10 in Kiel wurde auf sozioökonomische Folgen und gesellschaftliche Kosten durch Häusliche Gewalt gegen Frauen und deren Kinder aufmerksam gemacht.

Wenn ein Mann seine Frau schlägt, können finanzielle Folgeschäden von bis zu 115.000 EURO in einem Jahr entstehen. Ein FAZIT der Veranstaltung lautet: PRÄVENTION, die die Folgen von Gewalt begrenzt und Hilfs-, Schutz- und Beratungseinrichtungen wie Frauenhäuser helfen nicht nur Opfern, sondern auch den staatlichen Kassen.

- Gewalt verursacht den betroffenen Frauen und Kindern
unermessliches Leid, individuelle Einschränkungen und Kosten
- Gewalt kostet die Gesellschaft ein Vermögen
- Gewalt ist k e i n Schicksal oder Zufall,
- GEWALTPRÄVENTION ist machbar und erfolgreich

Wie könnte ein zukünftiges „Präventionskonzept Sachsen-Anhalt“ erstellt werden, wer sollte daran mitarbeiten bzw. verantwortlich zeichnen und in welchen Zeiträumen könnte es mit welchen Schwerpunkten erarbeitet werden?

Die Sendung mit der Gesprächsrunde wurde am 25.11.2010 um 19 Uhr und um 23 Uhr auf dem "Offenen Kanal" ausgestrahlt, an der Tim Marx vom AGT Magdeburg teilnahm.

Den Link zur Sendung finden Sie hier.

]]>
Mon, 01 Nov 2010 19:51:05 +0100
<![CDATA[RTL-Nachbarschaftsstreit geht auf Sendung]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/rtl-nachbarschaftsstreit-geht-auf-sendung Seit dem 14.07.2010 läuft die neue RTL Staffel der Sendung "Nachbarschaftsstreit" mit Rechtsanwalt und Mediator Franz Obst. Die Anti-Gewalt- und Deeskalationstrainer Tim Marx und Manja Wendt unterstützen den Mediator in Velstove bei Wolfsburg. Dort versetzt Wolfgang S. ein ganzes Wohnviertel in Angst. Nachbarn werden angegriffen, beleidigt und bedroht. Im Rahmen eines Deeskalationstraining wurden die Nachbarn dahingehend unterstützt, zukünftig angstfreier leben zu können. Die Folge mit dem AGT wird im August 2010 ausgestrahlt.

Glückliche Nachbarn

Glückliche Nachbarn

Glückliche Nachbarn

]]>
Thu, 01 Jul 2010 13:02:55 +0200
<![CDATA[AGT hilft bei Nachbarschaftsstreit]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-hilft-bei-nachbarschaftsstreit Ein Fernsehteam drehte im Juni für die RTL-Sendung „Nachbarschaftsstreit“ in Velstove in Niedersachen. Beschimpfungen und Beleidigungen, Stalking und Körperverletzung – Nachbarn fühlen sich von Herrn Wolfgang S. seit Jahren terrorisiert. Wegen Beleidigung wurde der Rentner bereits mehrfach verurteilt. Der Mediator Franz Obst bat das Magdeburger Anti-Gewalt-Trainingsteam um Unterstützung. Den Nachbarn wurde ein Deeskalationstraining vermittelt, um Ängste abzubauen und Konfliktsituationen beherrschen zu lernen.

Im Anhang finden Sie die Artikel.

]]>
Tue, 01 Jun 2010 13:56:04 +0200
<![CDATA[Magdeburger Anti-Gewalt-Training veröffentlicht erstes Buch]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/magdeburger-anti-gewalt-training-veroeffentlicht-erstes-buch Seit einigen Monaten ist ein erstes Buch über das „Anti-Gewalt-Training Magdeburg®“ in der Vorbereitung. Und nun ist es soweit. Der Pabst-Science-Publishers Verlag wird das Buch im September 2010 veröffentlichen. Erstmalig wird das Buch auf dem Kongress: “EFCAP 2010 2nd International Congress of the European Association for
Forensic Child and Adolescent Psychiatry, Psychology and
other involved Professions” in Basel vorgestellt.

Hauptautor ist der Initiator des AGT Magdeburg Tim Marx. Er wird einen Einblick in die über 12 jährige Arbeit der Gewaltprävention geben. Die einzelnen Module des Trainings werden ebenso vorgestellt wie methodisches Inventarium.

Weitere Anti-Gewalt-Trainer, die nach dem Magdeburger Modell qualifiziert wurden und das Training in modifizierter Form in Schulen, Kinder- und Jugendheimen und dem Maßregelvollzug anwenden, werden ihre bisherigen Erfahrungen schildern.

Der Gerichtsmediziner Dr. Norbert Beck stellt seine Arbeit im Magdeburger Anti-Gewalt-Training dar und eine ehemalige Gewalttäterin kommt zu Wort. Sie berichtet über ihre Erlebnisse, ihre Enttäuschungen und ihren Veränderungsprozess im Training.

]]>
Sat, 01 May 2010 14:07:54 +0200
<![CDATA[AGT-Ausbildung in der Bewährungshilfe]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-ausbildung-in-der-bewaehrungshilfe In den Jahren 2006 und 2007 wurde von den Magdeburger Anti-Gewalt-Trainern auf Wunsch des Ministeriums der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt insgesamt 28 AG-Trainer nach dem erfolgreichen Magdeburger Modell ausgebildet. Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalten, darunter Bedienstete des Allgemeinen Vollzugsdienstes, Psychologen und Sozialarbeiter, wurden über ein Jahr hinweg ausgebildet. Ziel war es, das Anti-Gewalt-Training (AGT Magdeburg®) zu einem flächendeckend etablierten Behandlungsangebot im Justizvollzug auszubauen.

Diese gewaltpräventive Maßnahme wird seit fast drei Jahren in nahezu allen Justizvollzugsanstalten des Landes regelmäßig angeboten. Es finden teilweise bereits die dritten AGT-Durchgänge statt.

Das Ministeriums der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt möchte an diese erfolgreiche Etablierung anknüpfen und hat im Februar 2010 einen einjährigen justizinternen Ausbildungskurs für BewährungshelferInnen unter Ausbildungsleitung des Magdeburger Trainers Tim Marx ins Leben gerufen.

Die Antigewalttrainings nach dem Magdeburger Modell sollen Mitte 2011 flächendeckend neben Magdeburg in Halberstadt, Stendal, Halle und Naumburg angeboten werden.

]]>
Thu, 01 Apr 2010 14:10:13 +0200
<![CDATA[Erste Buchveröffentlichung von M. Wendt]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/erste-buchveroeffentlichung-von-m-wendt Erste Buchveröffentlichung von M.Wendt:
Co-Trainerin/Ausbilderin des Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg Manja Wendt veröffentlichte im Januar 2010 ihr erstes Buch zum Thema: "Anwendung von Anti-Stress-Strategien in der Erwachsenenbildung". Weitere Informationen über Buchinhalt und Verlag finden Sie hier:

]]>
Wed, 06 Jan 2010 14:24:47 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg auf ProSieben bei taff]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-auf-prosieben-bei-taff Das Fernsehteam um Hendrik Schindler war zu Besuch im Anti-Gewalt-Training Magdeburg und begleitete 3 Teilnehmer privat und während einiger Trainingssitzungen. Der Fernsehbericht wurde am 05.01.2010 in der Sendung "taff" auf dem Sender Pro 7 ausgestrahlt und zeigt die gewaltpräventive Arbeit in Magdeburg.

Den Film sehen Sie hier.

]]>
Tue, 05 Jan 2010 14:24:03 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg: Zerbster Trainer im ZDF]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-zerbster-trainer-im-zdf Am 12.10.2009 wurde im ZDF in der Sendung "Blickpunkt" der nach dem
Modell des "Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg" ausgebildete Trainer Steffen
Rektorik zum Thema: "Gewalt in unserer Gesellschaft" und "Verroht unsere
Gesellschaft?" interviewt.

Das Video dazu sehen Sie hier.

]]>
Mon, 12 Oct 2009 15:54:14 +0200
<![CDATA[Neues Treffen von Anti-Gewalt-Trainern im Harz]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neues-treffen-von-anti-gewalt-trainern-im-harz In der Zeit vom 21.10. bis 23.10.2009 fand ein weiteres Treffen von Antigewalttrainern, die in den Justizvollzugsanstalten des Landes Sachsen-Anhalt das Anti-Gewalt-Training Magdeburg® seit 2007 anwenden, statt.

Teil nahmen folgende Trainer/-innen:
Rolland Welther (Dipl.-Psychologe) und Dagmar Schulze (Dipl.-Sozialarbeiterin) aus der JVA Halle; Frank Krebs (AVD), Katrin Jäger (Dipl.-Sozialarbeiterin) und Jens Tscherny (AVD) aus der JVA Burg; Christiane Hajek (Dipl.-Psychologin) und Bernd Larisch (Dipl.-Sozialarbeiter) aus der Jugendanstalt Raßnitz; Corinna Renner (AVD) aus der SothA Halle; Jens Kaiser (AVD) und Carmen Meiers (Dipl.-Sozialarbeiterin) aus der JVA Volkstedt; Ingo Enzmann (AVD) und Christian Kalbitz (AVD) aus der JVA Dessau-Roßlau.

Die Maßnahme für mehrfach aufgefallene Gewalttäter findet seit 2007 regelmäßig mindestens einmal jährlich in den Justizvollzugsanstalten Anwendung. Neben kleineren Modifikationen bleibt das Grundmodell des Magdeburger Intensivprogramms bestehen.

Durch die landesweit einheitliche Anwendung eines Programms wurde die Evaluation durch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg möglich. Erste umfangreiche Ergebnisse werden Mitte 2010 erwartet.

Alle Antigewalttrainings arbeiten nach dem Magdeburger Modell, so dass sich Interessierte bei den o.g. TrainerInnen für eine Teilnahme als Gast anmelden können.

]]>
Fri, 02 Oct 2009 15:57:53 +0200
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg findet Anwendung in JVA Burg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-findet-anwendung-in-jva-burg Im Bundesland Sachsen-Anhalt wurde im April 2009 eine der modernsten und sichersten Justizvollzugsanstalten Europas mit 658 Haftplätzen eröffnet. Es wurden Arbeitsschwerpunkte, teilweise orientiert an den von den Strafgefangenen begangenen Straftaten, eingerichtet.

Die Justizvollzugsanstalt Burg ist zuständig für den Vollzug von u.a.

a) zu lebenslanger Freiheitsstrafe männliche Verurteilte und
b) zu zeitiger Freiheitsstrafe männliche Verurteilte, gegen die eine oder mehrere
Freiheitsstrafe/Freiheitsstrafen

zu vollziehen ist/sind und deren Gesamtvollzugsdauer drei Jahre übersteigt/übersteigen.
Da sich eine große Anzahl von Gewalttätern im Vollzug in Burg befindet, wird zukünftig das „Anti-Gewalt-Training Magdeburg®“ als Behandlungsmaßnahme Anwendung finden.

Ab dem 23.10.2009 wird die Antigewalttrainerin Manja Wendt ein sechsmonatiges AGT Magdeburg durchführen. Bei Interesse einer Teilnahme an diesem Antiaggressionstraining / Antigewalttraining als Gast wenden sie sich bitte direkt an: 0178 – 804 21 78.

Weitere Informationen über die JVA Burg finden sie hier:

]]>
Thu, 01 Oct 2009 16:00:19 +0200
<![CDATA[Antigewalttraining in der Sendung -Dabei ab 2-]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/antigewalttraining-in-der-sendung-dabei-ab-2 Am 15.09.2009 wurde Tim Marx vom Anti-Gewalt-Training Magdeburg eingeladen, in einem Live-Interview in der Sendung „Dabei ab 2“ im MDR Sachsen-Anhalt Stellung zu „Gewalt in unserer Gesellschaft“ und die zunehmende Gewaltbereitschaft bei Kindern und Jugendlichen zu nehmen. Grundlage für dieses Interview war der Tod eines Mannes in Bayern, der von mehreren Jugendlichen zu Tode geprügelt wurde, weil er Zivilcourage zeigte, in dem er Kindern, die belästigt wurden, helfen wollte.

Den Film sehen Sie hier.

]]>
Tue, 15 Sep 2009 16:02:37 +0200
<![CDATA[Neuer AGT-Ausbildungskurs]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neuer-agt-ausbildungskurs Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab April 2010 ein neuer Anti-Gewalt-Trainer-Ausbildungskurs stattfindet.

Die genauen Termine finden Sie in der Anlage.

]]>
Tue, 08 Sep 2009 16:05:23 +0200
<![CDATA[Neues Anti-Gewalt-Training für Gewalttäter in Magdeburg]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neues-anti-gewalt-training-fuer-gewalttaeter-in-magdeburg Ab dem 10.09.2009 wird der Antigewalttrainer Tim Marx im Rahmen seiner hauptamtlichen Tätigkeit als Bewährungshelfer im Sozialen Dienst der Justiz Magdeburg erneut ein sechsmonatiges AGT Magdeburg® durchführen.

Dieses Training wird im ambulanten Bereich stattfinden und richtet sich an mehrfach aufgefallene männliche als auch weibliche Gewalttäter, die unter Bewährung stehen. Die Teilnahme am Antiaggressionstraining ist Bewährungsauflage und bei einem Verstoß droht dem Täter der Widerruf der Bewährung mit einer anschließenden Haftstrafe.

Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg® findet nun zum 15. Mal statt. Seit mehr als 10 Jahren wird es regelmäßig im ambulanten und stationären Bereich angeboten.

Die entsprechende Terminliste finden sie in der Anlage.

]]>
Fri, 28 Aug 2009 16:13:22 +0200
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training findet im Maßregelvollzug Anwendung]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-findet-im-massregelvollzug-anwendung Im Maßregelvollzug Uchtspringe im Norden Sachsen-Anhalts fand erstmalig ein Antigewalttraining nach dem Magdeburger Modell statt. Die neu ausgebildete Anti-Gewalttrainerin Manja Wendt wandte im Rahmen ihrer Tätigkeit als Sozialarbeiterin diese Trainingsmaßnahme in modifizierter Struktur bei Gewalttätern an.

Das Antigewalttraining Magdeburg® besteht aus acht Modulen, die auf den jeweiligen Arbeitsbereich des Trainers/ der Trainerin abgestimmt werden können, so dass einzelne Module verlängert, verkürzt bzw. modifiziert werden, um das bestmögliche Ergebnis am Ende der Maßnahme zu erzielen.

Das AGT Magdeburg wird mittlerweile in präventiven Bereichen wie z.B. Kinder-und Jugendheimen, Schulen und Vereinen als auch im Maßregelvollzug, in annähernd allen Justizvollzugsanstalten des Landes Sachsen-Anhalt, in der JVA Wolfenbüttel und ab 2011 in den Sozialen Diensten der Justiz Sachsen-Anhalt (Bewährungshilfe) angewandt.

]]>
Mon, 03 Aug 2009 16:18:26 +0200
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg hält Einzug in Mecklenburg-Vorpommern]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-haelt-einzug-in-mecklenburg-vorpommern In den Jahren 2006 und 2007 wurden MitarbeiterInnen der Fachdienste und des Allgemeinen Vollzugsdienstes (AVD) nach dem Magdeburger Modell zu Antigewalttrainern ausgebildet. Seit Ende 2007 werden regelmäßig in annähernd jeder Justizvollzugsanstalt des Landes Sachsen-Anhalt Anti-Gewalt-Trainings durch die neuen Trainer angeboten.

Darauf aufmerksam geworden, zieht das Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Erwägung, flächendeckend BewährungshelferInnen zu Antiaggressionstrainern nach dem Programm des „Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg®“ ab Ende 2009 auszubilden.

Erste Vorbereitungsgespräche finden im Juli statt. Sollte es zu einer Umsetzung kommen, würde diese Trainingsform nicht nur in Sachsen-Anhalt, sondern auch in Mecklenburg-Vorpommern eine wesentliche Rolle in der Arbeit mit gewaltbereiten/gewalttätigen Menschen einnehmen.

]]>
Wed, 08 Jul 2009 16:21:12 +0200
<![CDATA[AGT Magdeburg erneut im MDR Sachsen-Anhalt Spezial]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-magdeburg-erneut-im-mdr-sachsen-anhalt-spezial Am 15.04.2009 wurde erneut ein Bericht über das Magdeburger Anti-Gewalt-Training im MDR ausgestrahlt. Die Sendung "MDR Sachsen-Anhalt Spezial" berichtete über das AGT Magdeburg und dem neu ausgebildeten Trainer Steffen Rektorik, der dieses Trainingsprogramm erfolgreich im Albert-Schweitzer-Familienwerk in Zerbst durchführt. Es zeigt sich, dass ein großer Bedarf solcher Maßnahmen für den präventiven Bereich besteht, insbesondere für Kinder- und Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren. Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg wird fester Bestandteil des ASF Zerbst werden. Der vom MAPP e.V. neu ausgebildete Trainer Steffen Rektorik überzeugt durch eine hohe Motivation und ein großes Engagement im gewaltpräventiven Bereich.

Den Beitrag finden Sie hier.

]]>
Tue, 07 Jul 2009 16:24:15 +0200
<![CDATA[AGT goes SuperNanny]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/agt-goes-supernanny Die Sendung, in der das AGT Magdeburg mit der Supernanny Katia Saalfrank in Leer/Ostfriesland zusammen arbeitete, wurde am Mittwoch, den 07.05.2008 auf RTL um 20.15 ausgestrahlt.

Das entsprechende Video finden sie hier.

]]>
Mon, 04 May 2009 16:32:33 +0200
<![CDATA[Neuer AGT-Kurs]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neuer-agt-kurs Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab Oktober 2009 ein neuer AGT-Kurs stattfindet.

Die genauen Termine finden Sie hier.

]]>
Mon, 06 Apr 2009 16:27:07 +0200
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training nach dem Magdeburger Modell im MDR Sachsen-Anhalt]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-nach-dem-magdeburger-modell-im-mdr-sachsen-anhalt Anti-Gewalt-Training in Zerbst:

Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg® wird seit einigen Monaten im Albert-Schweitzer-Familienwerk Zerbst für Kinder- und Jugendliche angewandt. Es verläuft unter der Leitung von Steffen Rektorik und Eileen Beckmann, beim MAPP e.V. neu ausgebildete Trainer, sehr erfolgreich.

Da es landesweit für die Altersgruppe 12 – 17 Jahre bisher keine Antiaggressionstrainings gibt, wurde der MDR Sachsen-Anhalt auf die beiden Trainer aufmerksam und erstellte eine Dokumentation über das AGT.

Die Sendung MDR Sachsen-Anhalt Heute wurde am 14.03.2009 ausgestrahlt. Der dreiminütige Bericht kann unter dem folgendem Link angeschaut werden.

Klicken Sie hier.

]]>
Thu, 26 Mar 2009 16:37:58 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg erfolgreich beim ASF in Zerbst]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-erfolgreich-beim-asf-in-zerbst Den Artikel aus der Volksstimme vom 12.02.2009 finden Sie im Anhang.

]]>
Mon, 23 Feb 2009 16:41:19 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg jetzt auch in Weiden i.d.O. (Bayern)]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-jetzt-auch-in-weiden-i-d-o-bayern Seit Dezember 2008 wird in Weiden in der Oberpfalz in Bayern ein Anti-Gewalt-Training nach dem Magdeburger Modell angeboten. Diese in Sachsen-Anhalt über Jahre hinweg sehr erfolgreiche Maßnahme für gewalttätige Personen wird nun länderübergreifend angewandt.

Bei dem neu ausgebildeten Trainer handelt es sich um Manfred Teichmann, der bei „FINO“ diese Trainingsmaßnahme anbietet. „FINO“ wendet sich an schwer erziehbare, verhaltensauffällige und zum Teil stark aggressive Kinder und Jugendliche und bietet verschiedene erlebnis-/sozialpädagogische Maßnahmen an. „FINO“ ist in der Region um Weiden i.d.O. eine anerkannte etablierte Einrichtung.

Manfred Teichmann hat es sich zur Aufgabe gemacht, die psychosoziale Versorgung, spezialisiert für aggressive, gewalttätige Kinder und Jugendliche, zu verbessern. Er ist ein zertifiziert ausgebildeter Anti-Gewalt-Trainer Magdeburg® und bei Interesse unter: Festnetz 0961 22517, Mobil 0171 499 1964 zu erreichen.

Er bietet Anti-Gewalt-Trainings als auch Deeskalationstrainings an.

Manfred_Teichmann

]]>
Wed, 21 Jan 2009 13:07:44 +0100
<![CDATA[Vortrag im Landgericht Dessau/ Roßlau zum 3. Jugendgerichtstag]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/vortrag-im-landgericht-dessau-rosslau-zum-3-jugendgerichtstag Am 09. Oktober 2008 fand im Langericht Dessau/ Roßlau der 3. Jugendgerichtstag statt. Tim Marx stellte hier erfolgreich das Magdeburger Anti-Gewalt-Training vor. Interessentinnen und Interessenten finden im Anhang die genutzte Power-Point-Präsentation als Download.

]]>
Fri, 21 Nov 2008 16:53:35 +0100
<![CDATA[Anti-Gewalt-Training Magdeburg feiert seinen 10. Geburtstag]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/anti-gewalt-training-magdeburg-feiert-seinen-10-geburtstag 10 Jahre AGTDas AGT Magdeburg® wurde 1997 innerhalb eines Jahres von Tim Marx und Anke Peter konzeptionell ausgearbeitet. Seit Oktober 1998 wird es in ambulanten und stationären Bereichen regelmäßig angewandt und feiert nun mit Durchführung des 14. Trainings sein 10-jähriges Bestehen.

Selten haben solche Trainingsformen über 10 Jahre hinweg Bestand. Zu Zeiten knapper Kassen fehlen häufig die finanziellen Mittel, um ein AGT anbieten zu können. Auch wechseln TrainerInnen gelegentlich ihren Aufgabenbereich, was ein kontinuierliches Durchführen eines Antigewalttrainings unmöglich machen kann. Auch brauchen Antiaggressionstrainer eine professionelle Ausbildung, um den Anstrengungen eines solchen Trainings gewachsen zu sein.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern (Ex-Schlägern) und Gästen, die uns über 10 Jahre ihr Vertrauen geschenkt haben.

]]>
Thu, 02 Oct 2008 16:59:22 +0200
<![CDATA[Neues Anti-Gewalt-Training Magdeburg® ab Oktober 2008]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/neues-anti-gewalt-training-magdeburg-ab-oktober-2008 Ab dem 30.10.2008 wird der Antigewalttrainer Tim Marx im Rahmen seiner hauptamtlichen Tätigkeit als Bewährungshelfer im Sozialen Dienst der Justiz Magdeburg ein sechsmonatiges AGT Magdeburg® durchführen.

Dieses Training wird im ambulanten Bereich stattfinden und richtet sich an mehrfach aufgefallene Gewalttäter, die unter Bewährung stehen. Die Teilnahme am Antiaggressionstraining ist Bewährungsauflage und bei einem Verstoß droht dem Täter der Widerruf der Bewährung mit einer anschließenden Haftstrafe.

Das Anti-Gewalt-Training Magdeburg® wird seit 1998 angeboten und findet nun zum 14. Mal statt. Es feiert im Oktober 2008 sein 10-jähriges Bestehen. Interessierte, die als Gast in dem Training mitwirken möchten, können sich gerne bei dem Trainer melden.

]]>
Wed, 01 Oct 2008 17:01:02 +0200
<![CDATA[Treffen von Anti-Gewalt-Trainern im Harz]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/treffen-von-anti-gewalt-trainern-im-harz Treffen von Anti-Gewalt-Trainern im Harz:

Vom 27. August bis 29. August 2008 fand im Aus- und Fortbildungszentrum in Benneckenstein das erste Treffen von allen neu ausgebildeten Antigewalttrainern der Justizvollzugsanstalten des Landes Sachsen-Anhalt statt.

In den Jahren 2006 und 2007 wurden von den Magdeburger Anti-Gewalt-Trainern Anke Peter und Tim Marx auf Wunsch des Ministeriums der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt insgesamt 28 AG-Trainer nach dem erfolgreichen Magdeburger Modell ausgebildet. Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalten, darunter Bedienstete des Allgemeinen Vollzugsdienstes, Psychologen und Sozialarbeiter, wurden über ein Jahr hinweg ausgebildet. Ziel war es, das bereits vom Sozialen Dienst der Justiz im Rahmen der Bewährungshilfe und im Strafvollzug punktuell angebotene Anti-Gewalt-Training (AGT Magdeburg®) zu einem flächendeckend etablierten Behandlungsangebot im Justizvollzug auszubauen.

„Es ist Aufgabe der Justiz, durch sozialtherapeutische Maßnahmen eine Verhaltensänderung von Gewalttätern zu fördern. Die Ausbildung von Trainern, die diese Aufgabe qualifiziert angehen können, liegt mir daher am Herzen“, so Justizministerin Professor Angela Kolb damals.

In den Justizvollzugsanstalten Raßnitz, Dessau-Roßlau, Halle, Naumburg und Volkstedt wurde nun erstmalig diese spezielle Trainingsform für zum Teil mehrfach aufgefallene Gewalttäter in der Praxis von den neuen Trainern angewandt.

In einem dreitägigem Seminar im August 2008 konnten die Erfahrungen der einzelnen Trainings unter Leitung der Magdeburger Trainer vorgestellt und ausgewertet werden. Die Trainings wurden erfolgreich in das Behandlungsangebot der Justizvollzugsanstalten aufgenommen, so dass Sachsen-Anhalt als einziges Bundesland über ein im Vollzug flächendeckendes Angebot von Anti-Gewalt-Trainings Magdeburg® verfügt.

]]>
Wed, 17 Sep 2008 17:03:00 +0200
<![CDATA[Willkommen auf der neuen Homepage!]]> http://www.agt-magdeburg.de/news///artikel/willkommen-auf-der-neuen-homepage Mit Stolz können wir Ihnen nun endlich unsere neue Homepage präsentieren.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Durchstöbern!

Sonnenblume

Mit sonnigen Grüßen - das MAPP-Team!

]]>
Tue, 09 Sep 2008 00:55:24 +0200